„Jugend trainiert für Olympia“ 2017/2018

Volleyball Kreisfinale WK IIm

 

Am 23.11.2017 trafen sich die Mannschaftsmitglieder der Schulauswahl (TGS Bürgel) bei schönstem Herbstwetter in der Dreifelder- Halle des Friedrich-Schiller-Gymnasiums in Eisenberg.

Die Auslosung ergab, dass die TGS Bürgel gegen die Gymnasien zu spielen hatte. Der „dickste Brocken“ (FSG Eisenberg) wartete bereits in der Gruppenphase.

Nach äußerst hartem Kampf mussten wir uns nach drei Sätzen knapp geschlagen geben. Die Emotionen kochten hier bereits sehr hoch. Aber wir sollten uns wiedersehen.

Alle weiteren Spiele konnten durch uns gewonnen werden. Es ergab sich dabei auch die Möglichkeit, den wahrscheinlichen Finalgegner eingehender zu beobachten. Auffällig dabei war die raffinierte Regelauslegung der Eisenberger (Sichtblock und Netzberührungen). Dies sorgte bei uns für einigen Unmut, bereits in der mentalen Vorbereitung auf das Finale, welches dann tatsächlich hieß: FSG Eisenberg gegen TGS Bürgel.

Angetreten, um den Sieg mit heim zu nehmen, waren verständlicherweise beide Teams. So kam es dann auch, dass manch‘ Anwesendem die Spannung des Finales psychisch an die Leistungs- und Leidensgrenze führte.

Nach noch leidenschaftlicherem Kampf als in der Vorrunde, schienen wir den Sieg dennoch nicht erreichen zu können. Doch das Blatt wendete sich in der Hälfte des zweiten Satzes. Ausgeprägte Einsatzbereitschaft und Teamgeist sorgten für den Umschwung, ließen die Eisenberger verzweifeln.

Dann der Sieg - nach drei Sätzen - für uns und das hochverdient! Unser unbezwingbarer Wille, gepaart mit gutem spielerischem Potential, hat das ermöglicht.

Gemeinsames Sportfest der TGS mit der Kita

Super Stimmung auf dem Bürgler Sportplatz! Am letzten Schultag vor den Herbstferien kämpften kleine und große Sportler um die begehrten Medaillen im Leichtathletik-Mehrkampf. 800 m- Lauf, Sprint, Ballwurf und Weitsprung standen auf dem Programm. Zur Eröffnung des gemeinsamen Sportfestes der TGS Bürgel und der kleinen Sportler des Montessori-Kinderhauses Sausewind begrüßte neben Herrn Schmidt auch Bürgermeister Waschnewski alle Wettkämpfer und Betreuer und wünschte allen gute Erfolge. Herr Waschnewski ermunterte die Kinder und Jugendlichen dazu, die zahlreichen Angebote des Sportvereins zu nutzen und auch in der Freizeit aktiv Sport zu treiben. Nach einer zünftigen Erwärmung unter Regie einiger Jungs aus der 10. Klasse gings los. Für die Wettkampfpausen standen Spielgeräte zum Ausprobieren bereit. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Während des Radrennens rechneten fleißige Helfer die Platzierungen in den einzelnen Jahrgangsstufen aus. So konnten zum Abschluss die Medaillen an die besten Sportler übergeben werden. Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten. Zu loben ist der Einsatz der Zehntklässler, die mit vollem Elan zum Gelingen des Sportevents beigetragen haben.

Herbstzeit ist Crosslaufzeit!

Auch in diesem Jahr nahm unsere Schule wieder an den Meisterschaften des SHK im Crosslauf teil. Mit einer kleinen Delegation fuhren wir am Dienstag, den 26.09. nach Bad Klosterlausnitz. Überaus erfolgreich konnten wir uns dort präsentieren. Mit zwei Goldmedaillen (David Krivan und Nils Ferber), einer Silbernen (Samuel Hüttich) und einer Bronzenen (Anja Nimmrich) fuhren wir wieder nach Bürgel zurück.

 Dank und Anerkennung gilt allen Läufern, die unsere Schule würdig vertreten haben!!!

                                                                                                          J. Schünemann

                                                                                                          (Sportlehrer)

Zurück