Elektromobilität

Dank des Autohauses Fischer in Jena in Vertretung durch Herrn Thomas, konnten die Schüler des Neigungskurses Natur und Technik der Klasse 10 in ihrer letzten Unterrichtseinheit das Thema „Elektromobilität“ live erleben. Geräuschlos und voller Power fuhr ein Elektroauto auf unserem Schulhof. Dazu gab es natürlich viele Fragen.

 

Sie erarbeiteten sich Informationen und Argumente zum Thema „Chancen und Grenzen der Elektromobilität aus heutiger Sicht“ und stellten fest, dass neben den Anschaffungskosten eines Elektroautos auch die verschiedenen Systeme der Ladetechnik berücksichtigt werden müssen. Denn nicht nur der Ladestrom kostet Geld, auch die jeweiligen Ladestationen am heimischen Parkplatz vom Standard-Wallcharger bis zur Power-Ladestation muss bezahlt werden.

 

Auch wenn Im Vergleich zum normalen Automarkt das Angebot an Elektroautos noch sehr überschaubar ist, sind doch bereits für die nähere Zukunft zahlreiche Veränderungen angekündigt, die auch Einfluss haben werden auf das Mobilitätsverhalten der Bevölkerung. Und die Schüler von heute sind die Autokäufer von morgen.

 

Frau Seifert, Lehrerin